Semper idem Underberg AG

Daten & Fakten

Unternehmen

Semper idem Underberg AG, Rheinberg



Gründungsdatum

29. September 1988



Angewandte Rechnungslegungsvorschriften

HGB



Geschäftsjahr

1. April bis 31. März

 

Aufsichtsratsvorsitzender

Emil Underberg



Namen und Funktion der Mitglieder des geschäftsführenden Organs

Ralf Brinkhoff, Vorstand
Thilo R. Pomykala, Vorstand


Kurzbeschreibung des operativen Geschäfts des Emittenten

Die Emittentin ist die Hauptgesellschaft des Familien- und Traditionsunternehmens Underberg und mit den Kernmarken Underberg und Asbach sowie zahlreichen weiteren Eigen- und Distributionsmarken ein führendes deutsches Spirituosenhaus mit besonderer Kompetenz im Bereich Kräuter. Die Semper idem Underberg AG verfügt über ein diversifiziertes Portfolio an bekannten Eigenmarken der Underberg Gruppe (wie zum Beispiel Underberg, Asbach, PITÚ, XUXU, Grasovka und Riemerschmid) und Distributionsmarken (wie zum Beispiel Amarula und Moskovskaya) sowie über eine flexible Wertschöpfungskette, die je nach Marke und Produkt eine möglichst effiziente Gestaltung der Produktions- und Vertriebsstruktur erlaubt. Insbesondere verfügt die Emittentin über langjährige Erfahrungen und weit reichendes Know-how im Markenmanagement. Die Markenführung umfasst die Entwicklung, Ausrichtung und Positionierung der Marke sowie die Festlegung und den Einsatz des Marketing- und Vertriebs-Etats. Das Ziel der Markenführung besteht darin, für die jeweilige Marke beim Konsumenten einen deutlichen Mehrwert zu generieren, indem für sie ein nicht austauschbarer Auftritt entwickelt und ein spezifisches Marktsegment besetzt wird.



 
 

Schriftgröße wählen